Premium-Inhalte Spielvorstellung

Bannerman – Im Seitwärtsschritt durch das „finstere Mittelalter“

Hallo und herzlichst willkommen auf ArchaeoGames! Dieser Beitrag, den du dir gerade ansehen willst, ist leider nur für Patreon-UnterstützerInnen verfügbar.

Aber die gute Nachricht: Schon mit einem Beitrag von nur 5$ erhältst du Zugriff auf diesen und alle anderen Patreon-exklusiven Artikel und Podcasts, die sich allesamt rund um Archäologie, Geschichte und Videospiele drehen – wenn das mal nicht ein herausragendes Angebot ist! (Ist es, wirklich!) Danke!
This content is available to Patrons pledging $5 or more on Patreon

4 Kommentare zu “Bannerman – Im Seitwärtsschritt durch das „finstere Mittelalter“

  1. Das hatte ich auch schon einige Monate auf dem Schirm, hab dann aber doch nicht so richtig den Drang verspürt, zuzugreifen. Hauptsächlich, weil es mir (immer noch ein wenig) wie eine etwas hübschere Variante von A Bastard’s Tale (http://store.steampowered.com/app/371550/A_Bastards_Tale/) erscheint, und das war mir ein ganzes Stück zu frustrierend.
    Hübsch ist Bannerman allerdings wirklich. Kennst du denn A Bastard’s Tale?

    • Das stimmt, das Spielprinzip ähnelt sich! Aber Bannerman wirkt auf mich deutlich polierter – und den Grafikstil finde ich persönlich auch deutlich hübscher. Müsste ich mich entscheiden, würde ich weiterhin lieber zu Bannerman als zu Bastard’s Tale greifen!

      • Würdest du Bannerman denn als frustrierend bezeichnen? ABT wirbt damit ja ganz offen (Ich dürfte mich also eigentlich gar nicht beschweren :D)

      • Ne, überhaupt nicht frustrierend, sonst hätte ich das im Text herausgehoben. Man wird sicher häufig sterben, aber es fühlt sich nie unfair an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: